Allgemein

24. Tag (Adventskalendergeschichte)

Eine wichtige Erkenntnis Das Licht der Straßenlaternen flackerte, doch dieses Mal rannten sie nicht weg. Im Gegenteil, sie freuten sich sogar auf den Alltag. So toll die Abenteuer auch waren, die sie erlebt haben, so gerne wollten sie nun wieder nach Hause. Sie hielten sich an den Händen fest und warteten, was passierte. Das Licht… Weiterlesen 24. Tag (Adventskalendergeschichte)

Advertisements
Allgemein

23. Tag (Adventskalendergeschichte)

Schweigend leisteten sie dem Mädchen Gesellschaft. Jede hing ihren Gedanken nach und war auf ihre Art und aus ihren eigenen Gründen traurig. Die stille Stadt mit dem wenigen Weihnachtsschmuck trug ihren Teil bei. Wie schön wäre es jetzt zu Hause, mit all den bunten Lichtern. Mama schmückt die Wohnung immer so weihnachtlich. “Oh nein!”, rief… Weiterlesen 23. Tag (Adventskalendergeschichte)

Allgemein · Umzug

Unser neues Leben in Dresden: Wir sind angekommen

Endlich schreibe ich euch ein Update zu unserem neuen Leben in Dresden. Der Umzug und die Vorbereitungen auf Weihnachten haben in den letzten Wochen meinen Zeitplan gut ausgefüllt, aber jetzt möchte ich euch endlich erzählen, wie es uns geht. Der Umzug: Mit weniger Zeug als gedacht verließen wir unser Bonn Vor unserem großen Umzugstag hatte… Weiterlesen Unser neues Leben in Dresden: Wir sind angekommen

Allgemein

20. Tag (Adventskalendergeschichte)

Vor Angst erstarrt blickten die drei in das riesige gelbe Auge. Wyatt zitterte so stark´, dass seine Rüstung schepperte. Selbst Rabea versteckte sich hinter ihrer Schwester. “Oh, ihr armen Mäuse”, gurrte der Drache jedoch entzückt. “Seid ihr etwa reingefallen? Wartet, ich helfe euch!” Das Auge verschwand, und die Schwanzspitze, die die Kinder eben noch in… Weiterlesen 20. Tag (Adventskalendergeschichte)

Allgemein

19. Tag (Adventskalendergeschichte)

Mit einem lauten Krachen landeten sie ein Stockwerk tiefer auf dem harten Boden. Stöhnend rappelten sie sich hoch. Wyatt war jetzt vollends verbeult, und die Mädchen starrten vor Schmutz und Staub. Der Drache schnarchte oben auf den Zinnen einfach weiter. Ein Blick reichte, um festzustellen, dass sie durch die Decke direkt ins Verlies gefallen sind.… Weiterlesen 19. Tag (Adventskalendergeschichte)