Allgemein · Alltag · Linktipp · tabuthemen

#keinmamatabu – wie es wirklich ist

Wir Mutterfreunde möchten heute eine ganz tolle Challenge mit euch teilen, die von Antonia Unger und Rita Hillen initiiert worden ist:

Wir sind wütend.⠀
Wir haben keine Lust mehr auf realitätsfremde Bilder von Schwangerschaft und Mutterschaft.⠀
Wir haben es satt, Insta-Feeds und Stories zu sehen, in denen kein Platz für wahre, echte Bilder aus dem Leben sind.⠀
Wir möchten uns für ein realistischeres Bild von Schwangerschaft und Mutterschaft einsetzen, damit weniger Frauen ein utopisches Bild davon anstreben, was es in Wirklichkeit gar nicht gibt.⠀
Wir möchten euch ermutigen, über Tabus zu sprechen. Über Dinge, die unbequem sind und über die sonst nicht gesprochen wird (oder nur hinter vorgehaltener Hand).⠀
Wir wollen eine Bewegung starten, eine Revolution, in der das wahre Ich Platz hat!⠀ ⠀
Und DU kannst uns dabei unterstützen!⠀ ⠀
Nimm an unserer Challenge teil, die am Samstag, den 24.August startet. Die Themen siehst du, wenn du nach links wischt (am besten machst du dir einen Screenshot).⠀ ⠀
Teile dein Bild mit uns und verwende den Hashtag #keinmamatabu und markiere @_Antonia_unger und @bindung_leben unter dem Text.⠀ ⠀
Wenn du keinen Beitrag teilen magst, so kannst du uns dennoch unterstützen, indem du den Hashtag #keinmamatabu abonnierst und kräftig deine Herzen verteilst.⠀ ⠀
Am Ende der Challenge (am 31.8.) treffen wir uns dann live um 14 Uhr und sprechen nochmal über Tabus in Schwangerschaft und Mutterschaft.⠀ ⠀
Wir freuen uns auf dich!⠀
Antonia und Rita⠀
#keinmamatabu #challenge#fürmehrrealitätaufinstagram ⠀

Quelle: Post auf Instagram von bindung_leben

Noch könnt ihr mitmachen :)!

Wir selbst starten bald auch eine Reihe über Themen, von denen man in der flauschigen Elternblogosphäre und hyggeligen Insta-Welt eher weniger liest. Neben unseren eigenen Beiträgen haben wir auch ganz tolle Gastautorinnen, die auf unserem Blog erzählen, wie ist es, wenn man bspw. schwere Phasen durchmacht, die Lebensumstände hart sind, mit Erkrankungen zu kämpfen hat oder noch unter früheren Erlebnissen leidet und bei all dem Mutter ist.

Screenshot_20190826_095519

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s