Allgemein · Backen · Ernährung

Nachbacken & Naschen mit Erdbeeren

Da Erdbeeren so weich sind, eignen sie sich hervorragend zum Backen mit Kindern: Mila hilft mir hier auf dem Bild, die Früchte zu zerteilen, während ich den Teig für den Boden anrühre.

Ihr braucht für einen Streusel-Erdbeerkuchen:

500g Erdbeeren (besser mehr, weil sie während des Schneidens schon mal in den Kindermund verschwinden können…)

Für den Teig:
125g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Geriebene Zitronenschale
125g Butter
2 Eier

Für die Streusel:
150g Mehl
100g Zucker
100g Butter

Zubereitung:

Euer Kind …
… schneidet die Erdbeeren.

Ihr selbst…
… mischt zunächst das Mehl mit dem Backpulver und fügt dann die weiteren Teigzutaten hinzu. Gut verrühren und in die Springform geben.

Euer Kind…
… verteilt nun die geschnittenen Erdbeeren auf dem Boden.

Ihr selbst…
… rührt für die Streusel die Streusel-Zutaten zusammen.

Euer Kind…
… verteilt die Streusel dann auf dem Kuchen.

Ihr selbst….
… schiebt den Kuchen in den Backofen und lasst ihn bei 180°C etwa 50 Minuten backen.

Fertig! 
Wir hatten viel Spaß beim Backen und aßen das leckere Gebäck so schnell auf, dass davon kein Foto mehr entstehen konnte.
Viel Spaß beim Nachbacken und Naschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s